Ehehure Ella mit Lover und Versager im Bett 0
Ehehure Ella mit Lover und Versager im Bett 1
Ehehure Ella mit Lover und Versager im Bett 2
Ehehure Ella mit Lover und Versager im Bett 3
Ehehure Ella mit Lover und Versager im Bett 4

Cuckold ist ein Versager im Video, sonst auch immer?

Es klingt verrückt, entspricht aber zu 100% der Wahrheit: Der Cucki wollte einen flotten Dreier vor der Kamera durchziehen. Angeblich hätte er früher schon ein paar mal in Amateurvideos als Liebhaber agiert. Zunächst muss man ja erstmal einem Menschen glauben, der so ernsthaft bei einem Dreier gefilmt werden möchte, und seine vorigen Erfahrungen in Amateurvideos als erfolgreich bezeichnet.

Die Ehefrau Ella ist eine naturgeile Schlampe, die es schon länger gewohnt ist von fremden Männern gut und ausdauernd gefickt zu werden. Sehr reizvoll im weißen Sommerkleidchen, welche ihre dicken Hängetitten noch besser zur Geltung bringen, kam sie zum vereinbarten Zeitpunkt ins Hotel, trank drei Gläser Sekt kurz hintereinander, und wackelte mit ihren ausladenden Hüften und ihrem breiten Arsch in Richtung Hotelzimmer. Der kleine Cuckold wurde zusehends schüchterner, bemühte sich aber ganz Mann zu spielen.

Der engagierte Lover aus der Amateurszene freute sich darauf, dieses kompakte Vollweib durchbügeln zu dürfen. Was der Cucki macht, interessierte ihn überhaupt nicht. Er schien Luft für ihn zu sein, als er gierig mit seinen Händen an der Frau mit den drallen Rundungen zu fummeln begann. Ihre schweren Hängetitten knetend, wusste der Cucki scheinbar nicht (mehr?), wie er den geplanten Dreier zu einem Dreier werden lassen kann. Aber was soll, was juckt es eine echte Ehehure, wenn ein Cuckold den Mund zu voll nimmt, und schlichtweg versagt?

Ella wurde von dem Lover gut und schön lange durchgefickt und besamt, so wie sie es bevorzugt.